Phonophorese Praxis

Krankheit und Gesundheit sind die zwei Seiten derselben Medaille. Unsere westliche Medizin behandelt vorwiegend Krankheitsbilder, die erst in Erscheinung treten, wenn die Gesundheit gestört oder bedroht ist.

Im Osten gibt es in der In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) keine Unterscheidung von krank und gesund. Es gibt nur den stimmigen Fluss von Lebensenergie Qi, der weder ein Zuviel (Überfluss) noch ein Zuwenig (Mangel) aufweist, sondern ein harmonisches Gleichgewicht.

Die TCM lehrt uns, dass die Lebensenergie Qi (oder Chi) die Grundlage jeglicher Substanz und allen Lebens bildet. Bei den Indern heißt diese Prana, bei Paracelsus Archaeus oder Orgon bei Wilhelm Reich.

Sinngemäß formulieren alle dasselbe: Je mehr ein Mensch von Lebenskraft durchströmt wird, umso besser geht es ihm, umso lebendiger ist er. Oder: Leben ist Bewegung und Stillstand ist der Tod. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass es uns umso besser geht, je mehr wir von Lebensenergie durchströmt sind.

Phonophorese nach Schwingung als Weg® erkennt und respektiert zudem den Mikrokosmos Mensch wie auch den Makrokosmos Universum als Bestandteile eines schöpferischen Masterplans, in dem oben und unten wie auch innen und außen untrennbar miteinander verbunden und verwoben sind.

Thomas Künne bei einer BehandlungDiese holistischen Zusammenhänge möchte Thomas Künne in seinem gesamten Wirken zum Ausdruck bringen, um sich selbst, die Welt und die gesamte Schöpfung besser zu verstehen und auch zu würdigen.

Schwingung als Weg® ist somit als be-schwingter Baustein eines Kosmischen Netzwerkes zu verstehen. Es lohnt sich, diese Websites immer wieder zu studieren, um ein ganzheitliches Bild und Verständnis von uns als Kosmischen Menschen zu erhalten.

Die folgenden Seiten möchten Ihnen die Anwendung dieser sanften und wirkungsvollen Heilmethode, die immer mehr Anhänger findet, näherbringen. Aktivieren Sie unabhängig und be-schwingt Ihre Selbstheilungskräfte und Ihren Inneren Heiler; zu Hause, im Büro, auf Reisen, einfach überall.

Hier wirken drei hilfreiche Faktoren gemeinsam:

  1. Ich kann selbst etwas für mich und mein Wohlbefinden tun!
  2. Ich muss keine Medikamente mit eventuellen Nebenwirkungen schlucken!
  3. Jetzt helfe ich mir selbst, wo ich will und wann ich will!

Aktivierung der Selbstheilungskräfte und des Inneren Heilers