Theorie: Mikrokosmos = Makrokosmos

Entsprechungen zwischen Planeten und Körperregionen

Paracelsus verdanken wir die Gleichung Mikrokosmos (Mensch) = Makrokosmos (Universum), die hermetische Lehre spricht von wie oben, so unten. Wie im Himmel, so auf Erden, so heißt es in der Bibel, was oben schwingt, schwingt unten mit.

Die folgende Auflistung verweist auf die Entsprechung von oben (hier als Sternzeichen und dazugehöriges Urprinzip in Klammer) und unten (= körperliche Entsprechung beim Menschen). Die Internetplattform www.der-kosmische-mensch.de gibt einen anschaulichen und faszinierenden Entsprechung Mikrokosmos = Makrokosmos. Mit dem Wissen um diese Entsprechung können in der sanften Heilmethode von Schwingung als Weg® gezielt Körperregionen und Organe mit den analogen Planetenschwingungen harmonisiert werden.

Mikrokosmos (Mensch) = Makrokosmos (Universum)

Sternzeichen Widder (Mars):
Kopf, Zähne, Nägel, Galle, quergestreifte Muskulatur

Sternzeichen Stier (Venus):
Hals, Nacken, Rachen, Kehlkopf, Stimmbänder, Mandeln, Schilddrüse, Speiseröhre, Haut

Sternzeichen Zwilling (Merkur):
Arme, Schultern, Hände, Luftröhre, Bronchien, Lunge, Nervenbahnen, Lymphsystem (zum Transport)

Sternzeichen Krebs (Mond):
Magen, Brustdrüse, Eierstöcke, Hoden, Schleimhaut, Gebärmutter

Sternzeichen Löwe (Sonne):
Herz, Blutkreislauf, Augen, 5.-9. Rückenwirbel, lange Rückenmuskulatur

Sternzeichen Jungfrau (Merkur):
Dünndarm, Dickdarm bis Mastdarm, Blinddarm, Bauchspeicheldrüse, kurze Rippen

Sternzeichen Waage (Venus):
Nieren, Lenden, Harnleiter, Venen, Bauchspeicheldrüse (innersekret. Anteil)

Sternzeichen Skorpion (Pluto):
Harnblase, Mastdarm, Enddarm, Prostata, After, Genitalien

Sternzeichen Schütze (Jupiter):
Leber, (glatte) Muskulatur, Hüfte, Oberschenkel, Kreuzbein

Sternzeichen Steinbock (Saturn):
Knochen, Skelett, Sehnen, Bänder, Zahnschmelz, Milz, Knie, Hornhaut

Sternzeichen Wassermann (Uranus):
Zentralnervensystem, Unterschenkelknochen, Waden, Knöchel, Schienbein

Sternzeichen Fische (Neptun):
Hinausgehend in Ätherkörper, Zehenknochen, Füße, Fußgewölbe, Fußmuskulatur (Beuger und Strecker)